Qualitätsvorausplanung

 

 

  • Erarbeiten eines Qualitätskonzeptes unter Berücksichtigung der Kriterien Prüfmethode, Prüfkennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Abstimmen der Produkt- und Prozessmerkmale
  • Start der prozessbegleitenden Aktivitäten (FMEA, Controllplan, u.a.)
  • Festlegen der Konzepte mit den Zulieferkomponenten
  • Abstimmung von bauteilbezogenen QS-Vereinbarungen
  • Erarbeiten der Produktvorgaben in Form von Prüfplänen, Qualitätshinweisen zur Visualisierung und Ermittlung von Fähigkeiten an Prozess und Produkt (z.B. APQP, PPAP)
  • Produktbetreuung und Ergebnisauswertungen sowie Review der gewonnenen Erkenntnisse für neue Projekte
  • Normen DIN EN ISO 9001 und IATF 16949

 

 

 

KONTAKT

Moritz Technologies GmbH

Frohnlacher Str. 14

96242 Sonnefeld

Tel. 09562 40393-0

info@moritz-technologies.de



 

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Peter Wagner

p.wagner@moritz-technologies.de

WERKLEITUNG

Ferdinand Wagner

f.wagner@moritz-technologies.de

QUALITÄTSMANAGEMENT

Dominik Zeidler

d.zeidler@moritz-technologies.de